text/press release
----------------------------------------------------------------------------------------------------

Um 15.38 am 5. September 1972 erklärt IOC-Präsident Avery Brundage die XX. Olympischen Spiele in München für unterbrochen. Die Utopie der Regenbogenspiele
wird durch die Terrorgruppe Schwarzer September zerschlagen. Zum ersten Mal sind die Olympischen Spiele ein mediales Großereignis. Die ganze Welt verfolgt die Geiselnahme und ihr blutiges Ende live im Fernsehen. Die Installation "Official" zeigt Fotografien des Olympischen Dorfes und die Orte der schrecklichen Ereignisse heute neben gefundenen Originalaufnahmen von 1972 und Farbtafeln aus dem Farbkonzept von Otl Aicher.